Tortenwurf auf Trittin!

Am Mittwochabend den 22.09.2010 wurde der Vorsitzende der grünen Bundestagsfraktion, Jürgen Trittin, im Zuge einer Podiumsdiskussion in Hannover Opfer einer Joghurt-Torten-Attacke. Thema der Diskussion im Rahmen der Theaterinszenierung „Freie Republik Wendland“ war: „Ideale versus Realpolitik“. Der_die Werfer_in konnte unerkannt entkommen. Auch wenns keine inhaltliche Begründung für Aktion gab, können wir uns genug Gründe vorstellen wieso Vertreter_innen der Grünen zur Zielscheibe werden.
Die Mitdiskutantin Hanna Poddig, die die Aktion erfreulich deutlich begrüßte, nennt zum Beispiel einen: die Inszenierung als Speerspitze der Antiatomkraftbewegung. Krieg, Abschiebungen, Hartz 4 und die vielen anderen alltäglichen Zumutungen, die die von den Grünen getragene kapitalistische Wirtschaftsweise und die parlamentarische Repräsentanz so mit sich bringen, sind ein paar weitere….

Haz 1
HAZ 2

NDR mit Video
ZDF Video
Presse Übersicht bei Google